Stellungnahme

  • Zum Rücktritt der Uni Präsidentin

    Der Rücktritt von Frau Fulda, am Samstag den 10.02, kam für uns unerwartet plötzlich, zumal hierzu keine Forderungen in den offiziellen Gremien gestellt wurden.  Es scheint, dass deutlich mehr Druck, auch intern, auf ihre Person ausgeübt wurde. Die Vorwürfe befinden sich derzeit noch in Prüfung und auch die Gutachten der eingereichten Exzellenzskizzen werden erst Ende des Monats verfügbar…

    Weiterlesen

    Beitragsbild: Foto: Jürgen Haacks / Uni Kiel

  • Studierendenschaft fordert kostenlose Menstruationsartikel

    Die Periode ist in der Gesellschaft immer noch mit einem Tabu versehen. Die Scham, welche durch die Tabuisierung gefördert wird, bringt ein großes Hindernis in der Gleichberechtigung von menstruierenden und nicht-menstruierenden Menschen. An der CAU identifizieren sich 54,3% der Studierenden als weiblich (Stand 2022/23), doch genau so können nicht-binäre und trans* Personen menstruieren, sodass mindestens…

    Weiterlesen

  • Studierenden in Not muss mit Sonderzinsplan aus KfW-Schuldenfalle geholfen werden!

    Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ist eine Anstalt öffentlichen Rechts. Ihr Startkapital stammte hauptsächlich aus den Mitteln des Marshallplans (European Recovery Program). Die Bilanzsumme 2022 betrug 554,6 Milliarden Euro. Im Oktober 2021 lag der KfW-Zinssatz noch bei 3,76%. Während der Coronapandemie wurde der KfW-Zinssatz auf 0% gesetzt und aktiv als Hilfe für Studierende beworben. Allerdings…

    Weiterlesen

  • Stellungnahme zur KAPVO

    Aufgrund einer aktuellen Kampagne bei change.org und der anstehenden Änderungen der KAPVO im Bezug auf pädagogisches Arbeiten während des Lehramtsstudiums möchten wir als Lehramtsreferat der CAU zu Kiel Stellung beziehen. In den letzten Jahren konnten Studierende des Lehramtsstudiums während ihres Studiums als Aushilfs- und Vertretungslehrer*innen arbeiten, um sowohl neben dem Studium Geld dazu zu verdienen,…

    Weiterlesen

    Beitragsbild: Foto von Pexels.com

  • Stellungnahme zum Nachteilsausgleich

    Die aktuelle Situation für Studierende, die einen Nachteilsausgleich stellen wollen, ist unzumutbar. Studierende wissen nicht ausreichend über die Möglichkeit eines Nachteilsausgleiches Bescheid. Die vorhandenen Informationen erreichen die Studierenden nicht. Status quo ist, dass Studierende jeweils mit neuem ärztlichem Attest bei den verschiedenen Prüfungsämtern einen Nachteilsausgleich beantragen müssen. Dies geht einerseits mit einem massiven Verwaltungsaufwand in…

    Weiterlesen

  • Stellungnahme zur Lehre während der Energiekrise

    Sehr geehrte Ministerin, Sehr geehrtes Präsidium, mit großer Sorge blicken wir als studentische Vertretungen der CAU auf die steigenden Energiekosten, unter denen das Land leidet. Da auch die Universität von diesen Kosten betroffen ist, befürchten wir, dass zur Kostenvermeidung das Wintersemester wieder ein reines oder ein teilweises Online-Semester werden könnte. Wir wollen Ihnen mit dieser…

    Weiterlesen

  • Stellungnahme zur Verantwortung der CAU gegenüber der Situation von marginalisierten Gruppen in der Gesellschaft

    [TRIGGERWARNUNG: Tod, Gewalt, Diskriminierung] Mit großem Unbehagen sehen wir, dass gegenwärtig der ohnehin schon bestehende Hass gegen marginalisierte Gruppen in der Gesellschaft zunimmt. Verbale, psychische und physische Angriffe und Schädigungen bis hin zur Tötung, wie bei Malte C. sind keine Einzelfälle. Wir als Vertretung der Studierendenschaft sehen uns in der Verantwortung, uns klar gegen jegliche…

    Weiterlesen

  • Stellungnahme zur Pressemitteilung des Bildungsministeriums SH vom 25.08.22

    In der aktuellen Pressemitteilung des Bildungsministerium SH spricht Frau Prien von “umfangreichen Verbesserungen im BAföG”. Eine Erhöhung i.H.v. 5,75% ist keine angemessene Verbesserung des BAföGs. Die aktuelle Inflationsrate in Deutschland beträgt 7,5 %. Die “Verbesserung des BAföGs” ist folglich sogar geringer als die aktuelle Inflationsrate. Zudem wurde noch immer nicht die Beantragungsproblematik vollumfänglich gelöst. Wir…

    Weiterlesen

  • Stellungnahme zum Bebauungsplan für den Bremerskamp

    Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Verantwortliche, wir freuen, dass wir als Studierendenschaft frühzeitig bei den Workshops zur Entwicklung des Bremerskamp eingeladen wurden und mit Ihnen und vielen weiteren Akteur*innen in den produktiven und konstruktiven Austausch treten konnten. Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle der GMSH und der Moderation. Zum Abschluss der Öffentlichkeitsbeteiligung möchten…

    Weiterlesen

  • Offener Brief an die Dekane der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel zur Freiversuchsregelung

    Sehr geehrter Herr Prof. Dr. André Munzinger, Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Manfred Heinrich, Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Kai Carstensen, Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Joachim Thiery, Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Andreas Bihrer, Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Frank Kempken, Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Karl H. Mühling, Sehr geehrter Herr Prof. Dr.…

    Weiterlesen

  • Stellungnahme des AStA zum 3G-Wintersemester 2021/22

    Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel begrüßt die Rückkehr zum Präsenzbetrieb und fordert solidarisches Verhalten aller Universitätsangehörigen   Wir befinden uns weiterhin in einer globalen Pandemie, in der der solidarische Schutz der Gesundheit jeder einzelnen Person und die Aufrechterhaltung des Gesundheitswesens und der Notfallversorgung als höchste Güter anzusehen sind. Besonders Studierenden, die sich…

    Weiterlesen