Studentische Beschäftigte

Die Beauftagung für studentische Beschäftigte setzt sich zum Ziel, die Rahmenbedinungen von Studierenden, die neben dem Studium einer Erwerbstätigkeit nachgehen, zu verbessern und optimieren.

Dabei wird unterschieden zwischen Studierenden, die zwecks Studienfinanzierung bei einem Unternehmen oder einer anderen außeruniversitären Einrichtung angestellt sind und Studierenden, die bei der CAU angestellt sind.

Die Beauftagung für studentische Beschäftigte setzt sich gleichermaßen für beide Gruppen ein. Aufgrund der großen Zahl an unterschiedichen Arbeitgeber*innen geschieht der Einsatz für erstere Gruppe hauptsächlich durch Informationsveranstaltungen und Workshops, allgemeine Positierungen, Bündnisarbeit und weitere Organisationsformen. Der Einsatz für letztere Gruppe geschieht auch durch direkte Kommunikation mit der CAU als Arbeitgeberin.

 

Hier ein paar Beispiele, wann es sich lohnen könnte, die Beauftragung zu kontaktieren:

  • ihr seid super unzufrieden mit euer aktuellen Stelle und wollt etwas verändern, ob für euch persönlich oder auf politischer Ebene
  • ihr seid unzufrieden mit einem strukturellen Aspekt der Beschäftigung von Studierenden und habt vielleicht schon eine Idee, was sich dagegen tun ließe
  • ihr studiert und habt eine allgemeine Frage zu Jobs

 

Die Beauftragung solidarisiert sich explizit mit dem TVStud-Bündnis und seinem Ziel, einen Tarifvertrag für studentische Beschäftigte zu erreichen.

Ansprechpartner*innen

Logo des AStA Uni Kiel

Inko Jürrens

Kontakt

Telefon:

E-Mail: stube@asta.uni-kiel.de

Sprechstunde: Nach Vereinbarung.