Beratung für Studierende mit Gewalterfahrungen (Basta)

Gewalt und Grenzüberschreitungen sind in unserer Gesellschaft weit verbreitet. Dementsprechend hoch ist der Bedarf, sich professionelle Unterstützung zu holen. Das Beratungsangebot des AStA der CAU in Kooperation mit dem Frauennotruf Kiel e.V. ist unabhängig vom Geschlecht für alle Menschen, die von Gewalt betroffen sind.

Unser Angebot richtet sich an Studierende der CAU, die Opfer von sexualisierter Gewalt, Stalking oder körperlichen/psychischen Übergriffen sind. Dabei ist nicht von Bedeutung, wie lange die Gewalterfahrung zurückliegt oder ob sie noch anhält und welche Form und welches Ausmaß die Gewalt hatte. Ebenso können sich Angehörige von Betroffenen bei uns melden. Wenn unklar ist, ob das Erlebte als „Gewalt“ zu bezeichnen ist, ist BASTA die richtige Adresse.

In jedem Fall kann die BASTA-Beratung helfen die passende Anlaufstelle zu finden, wenn es einer spezialisierteren Beratung bedarf. Jeder Mensch ist willkommen. Das Gespräch wird von einer Beraterin des Frauennotruf Kiel e.V. durchgeführt und unterliegt der Schweigepflicht–auf Wunsch kann dieses auch komplett anonym erfolgen.

English Version

Violence and boundary violations are widespread in our society. Accordingly, there is a great need for professional support. The counselling service offered by the Students’ Union (AStA) of the CAU in cooperation with the Frauennotruf Kiel e.V. is open to all people who are affected by violence, regardless of gender.

Our offer is aimed at CAU students who are victims of sexualised violence, stalking or physical/psychological assaults. It does not matter how long ago the experience of violence took place or whether it is still ongoing and what form and extent the violence took. Relatives of victims can also contact us. If it is unclear whether the experience can be described as “violence”, BASTA is the right address.

In any case, BASTA counselling can help you find the right contact point if you need more specialised counselling. Everyone is welcome.
The counselling is carried out by a counsellor of the Frauennotruf Kiel e.V. and is subject to confidentiality – if desired, it can also be carried out completely anonymously.

 

 

Basta Flyer 2022 (deutsch)

Basta Flyer 2022 (english)

Ansprechpartnerin

Nina Köster

Kontakt zur Beratung

E-Mail: basta@asta.uni-kiel.de

Eure E-Mails werden ausschließlich von unserer Sozialpädagogin gelesen und von niemandem sonst.

Beratungszeiten und -ort

AStA-Beratungsbüro im Physikzentrum LS 15, Zugang über Innenhof links neben dem Eingang der LS 15

Nach Vereinbarung per Mail:

Donnerstag: 08:30 – 13:30 Uhr

Telefonische Beratung: 0160/95676434

Terminvereinbarung nach Absprache zusätzlich in den Räumen des Frauennotrufs, Dänische Str. 3-5, 24103 Kiel, möglich.

Rechtlicher Hinweis

Die Beratungsangebote des AStA sind kostenfrei.

Für die Richtigkeit der in den Beratungen gegebenen Informationen können wir aus juristischen Gründen keine Gewähr leisten!