Beratung für Betroffene rechter Angriffe

ZEBRA e.V. berät Betroffene, Angehörige und Zeug*innen nach rassistischen, antisemitischen und anderen rechtsmotivierten Angriffen. Wir leisten bei juristischen, finanziellen und psychosozialen Fragen Unterstützung. Das Angebot ist konstenlos, freiwllig und kann anonym in Anspruch genommen werden. Dafür ist keine Anzeige bei der Polizei notwendig.

Im Rahmen der freien Sprechstunde an der Universität Kiel stehen wir allen Betroffenen von rechten Übergriffen zur Seite. Dazu gehören Bedrohungen (auch digital), Nötigung, Sachbeschädigungen und tätliche Angriffe.

Konkret informieren wir über rechtliche Möglichkeiten, wie Anzeige, Nebenklage oder Opferschutz. Wir begleiten bei Bedarf zu Polizei, Ämtern und Anwält*innen. Bei Gerichtsverfahren sind wir an eurer Seite. Zudem unterstützen wir bei der psychischen Aufarbeitung der Tat.

Ihr entscheidet, was von unseren Angeboten für euch passend ist. Wir richten uns nach euren Bedürfnissen und sind mit allen Betroffenen von rechter Gewalt parteilich.

Die Beratung steht jedem Menschen offen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Onlineberatung

Zusätzlich zur Beratung in Präsenz, bieten wir die Möglichkeit der Onlineberatung an. Unser Onlineberatungsangebot ist anonym, vertraulich und kostenfrei. Wir beraten in einem Messenger, in dem unsere Beratungsstelle kontaktiert werden kann. Eine Antwort erfolgt unter der Woche innerhalb von 24 Stunden. Darüber hinaus bieten wir im Messenger auch Live-Chat Zeiten an.

Weitere Infos und Kontakt zu den Online-Berater_innen von ZEBRA unter diesem Link.

Downloads

Weitere Informationen zum Verein ZEBRA e.V. findet ihr hier in unseren Flyern /

Information about ZEBRA in 8 languages (Русский, Română, الْعَربيَة, فارسی, Deutsch, English, Français, Türkçe):

ZEBRA Flyer in 8 Sprachen (Русский, Română, الْعَربيَة, فارسی, Deutsch, English, Français, Türkçe)
Rechte Angriffe an der Universät - Deutsch. AStA + Zebra e.V.

Brochure / Broschüre

Rechte Angriffe an der Universität – AStA + ZEBRA e.V.

Right-wing attacks at the university – AStA + ZEBRA e.V.

Agressions d’extrême droite à lʼuniversité – AStA + ZEBRA e.V.

Ультраправое насилие в университете – AStA + ZEBRA e.V.

Ataques de la derecha en la universidad – AStA + ZEBRA e.V.

Universite de irkci saldirilar – AStA + ZEBRA e.V.
Zentrum für Betroffene recher Angriffe e.V.

Kontakt zur Beratung

Telefon: 0431/301 – 40379

E-Mail: info@zebraev.de

QR Code Zentrum für Betroffene rechter Angriffe

Beratungszeiten und -ort

Die Sprechstunde findet jeden 2. & 4. Montag von 14–16 Uhr in Präsenz im Beratungsbüro des AStA (Mensa 1) statt. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Rechtlicher Hinweis

Die Beratungsangebote des AStA sind kostenfrei.

Für die Richtigkeit der in den Beratungen gegebenen Informationen können wir aus juristischen Gründen keine Gewähr leisten!