Stellenausschreibungen & Jobs

Hier findet ihr die aktuell ausgeschriebenen Stellen im AStA.

Der Allgemeine Studierendenausschuss der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sucht für die laufende Amtsperiode (April 2023 – Juni 2023) eine*n Beauftragt*e im Referat Infrastruktur.

Das Referat für Infrastruktur vertritt die Interessen der Studierenden in den Gremien für infrastrukturelle Projekte an der CAU und setzt sich für ein verbessertes Mobilitätskonzept ein. Dabei liegt der Schwerpunkt auf dem ÖPNV sowie Fahrradverkehr. Des Weiteren sind wir Ansprechpartner in allen inhaltlichen Dingen rund um das Semesterticket. Die aktuellen Bauvorhaben an der CAU begleiten wir im Sinne von Umweltverträglichkeit, Barrierefreiheit und Studienfreundlichkeit.

Wie ist das mit den Arbeitszeiten?

Du kannst dir deine Arbeitszeit frei einteilen und den Erfordernissen deiner Beauftragung und deines Studienplanes anpassen. Deine Tätigkeit im AStA wird mit einer Aufwandsentschädigung von monatlich 165€ vergütet.

Anforderungsbausteine:

  • du hast Spaß an Vernetzungsarbeit
  • Interesse an der baulichen Entwicklung der CAU
  • du bist teamfähig, kommunikativ und flexibel belastbar
  • du arbeitest eigenständig, zuverlässig und strukturiert

Deine Tätigkeiten beinhalten:

  • Zusammenarbeit mit den Gremien der CAU zu Projekten im Bereich „Bau“ sowie „Mobilität“
  • in einem wertschätzenden Umfeld die Arbeit des Referates und des AStA zu unterstützen
  • sich mit den Strukturen und Verbesserungsmöglichkeiten an der CAU auseinanderzusetzen

Interesse?

Schicke uns einfach bis zum 26.02.2023 eine E-Mail an den AStA Vorstand mit Informationen zu deiner Person, deiner Motivation bei uns im Team mitarbeiten zu wollen und Themenschwerpunkte, an welchen du gerne arbeiten würdest. 

Wir begrüßen Bewerbungen, unabhängig von Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Alter sowie sexueller Identität. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben. Wir streben in allen Beschäftigtengruppen eine chancengleiche Beteiligung von Frauen an. Daher werden Frauen im Falle einer Unterrepräsentation bei gleichwertiger Eignung vorrangig berücksichtigt.

Der Allgemeine Studierendenausschuss der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sucht für die laufende Amtsperiode (Juli 2022 – Juni 2023) eine Person im Referat für Antirassismus.

Im Referat für Antirassismus vom AStA, setzt du dich für den Abbau von Rassismus und Diskriminierung ein. Dazu gehört z.B. die Sichtbarmachung von rassistischen und diskriminierenden Strukturen – auch im Hochschulkontext – und die gesellschaftliche Sensibilisierung für das Vorhandensein solcher Strukturen. Du möchtest Menschen unterstützen, die Arbeit zur Verminderung von Rassismus und Diskriminierung leisten und die eigene Perspektive und das Handeln in unserem System kritisch reflektieren bzw. andere Menschen dazu anregen, sich mit gesellschaftlicher und struktureller Diskriminierung auseinanderzusetzen?

Im Referat für Antirassismus des AStA hast du die Chance, selbst antirassistische Veranstaltungen und Aktionen zu organisieren und an der Uni Rassismus zu bekämpfen. Wir setzen uns auf vielfältige Art und Weise gegen jegliche Formen von Diskriminierungen ein.

Wie ist das mit den Arbeitszeiten?

Du kannst dir deine Arbeitszeit frei einteilen und den Erfordernissen deiner Beauftragung und deines Studienplanes anpassen. Deine Tätigkeit im AStA wird mit einer Aufwandsentschädigung von monatlich 165€ vergütet.

Anforderungsbausteine:

  • du bist antirassistisch überzeugt und hast Spaß an Vernetzungsarbeit
  • du arbeitest gerne im Team
  • du bist kommunikativ und hast Zeit und Lust dich gegen Rassismus einzusetzen
  • du arbeitest eigenständig, zuverlässig und strukturiert

Deine Tätigkeiten beinhalten:

  • in einem wertschätzenden Umfeld die Arbeit des Referats und des AStAs unterstützen
  • sich mit den Strukturen und Verbesserungsmöglichkeiten an der CAU auseinanderzusetzen
  • Vernetzungsarbeit an der Uni und darüber hinaus
  • Planung eigener Veranstaltungen und Aktionen

Interesse?

Schicke uns eine E-Mail an den AStA Vorstand mit Informationen zu deiner Person, deiner Motivation bei uns im Team mitarbeiten zu wollen und Themenschwerpunkten, an welchen du gerne arbeiten würdest.

Wir begrüßen Bewerbungen, unabhängig von Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Alter sowie sexueller Identität. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben. Wir streben in allen Beschäftigtengruppen eine chancengleiche Beteiligung von Frauen an. Daher werden Frauen im Falle einer Unterrepräsentation bei gleichwertiger Eignung vorrangig berücksichtigt.

Der Allgemeine Studierendenausschuss der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sucht für die laufende Amtsperiode (Juli 2022 – Juni 2023) eine Person im Referat für Feminismus.

Dein feministisches Interesse geht über Uni-Seminare hinaus und der Begriff Intersektioneller Feminismus ist keine Neuheit für dich? Im Referat für Feminismus des AStAs hast du die Chance, selbst feministische Veranstaltungen und Aktionen zu organisieren und an der Uni Sexismus und Antifeminismus sowie patriarchale Strukturen zu bekämpfen. Wir setzen uns auf vielfältige Art und Weise gegen jegliche Formen von Diskriminierungen ein.

Wie ist das mit den Arbeitszeiten?

Du kannst dir deine Arbeitszeit frei einteilen und den Erfordernissen deiner Beauftragung und deines Studienplanes anpassen. Deine Tätigkeit im AStA wird mit einer Aufwandsentschädigung von monatlich 165€ vergütet.

Anforderungsbausteine:

  • du bist feministisch überzeugt und hast Spaß an Vernetzungsarbeit
  • du arbeitest gerne im Team
  • du bist kommunikativ und hast Zeit und Lust dich feministisch einzusetzen
  • du arbeitest eigenständig, zuverlässig und strukturiert

Deine Tätigkeiten beinhalten:

  • in einem wertschätzenden Umfeld die Arbeit des Referats und des AStAs unterstützen
  • sich mit den Strukturen und Verbesserungsmöglichkeiten an der CAU auseinanderzusetzen
  • Vernetzungsarbeit an der Uni und darüber hinaus
  • Planung eigener Veranstaltungen und Aktionen

Interesse?

Schicke uns eine E-Mail an den AStA Vorstand mit Informationen zu deiner Person, deiner Motivation bei uns im Team mitarbeiten zu wollen und Themenschwerpunkte, an welchen du gerne arbeiten würdest.

Wir begrüßen Bewerbungen, unabhängig von Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Alter sowie sexueller Identität. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben. Wir streben in allen Beschäftigtengruppen eine chancengleiche Beteiligung von Frauen an. Daher werden Frauen im Falle einer Unterrepräsentation bei gleichwertiger Eignung vorrangig berücksichtigt.

Der Allgemeine Studierendenausschuss der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sucht für die laufende Amtsperiode (Juli 2022 – Juni 2023) eine*n Referent*in und eine*n Beauftragt*e im Referat Sozialpolitik.

Das sozialpolitische Referat vertritt die Studierendenschaft in allen sozialen Belangen. Es ist Ansprechpartner*in für verschiedenste Themen – von Diversity über Aktionen wie den Blutspendetag und der Mental Health Awareness Week bis hin zu sozialpolitischen Themenbereichen, wie BaföG oder die Lage von Studierenden in der Energiekrise.

Wie ist das mit den Arbeitszeiten?

Du kannst dir deine Arbeitszeit frei einteilen und den Erfordernissen deiner Beauftragung und deines Studienplanes anpassen. Deine Tätigkeit im AStA wird mit einer Aufwandsentschädigung von monatlich 165€ vergütet.

Anforderungsbausteine:

  • Interesse an sozialen und sozialpolitischen Themen
  • in einem wertschätzenden Umfeld die Arbeit des Referates und des AStA zu unterstützen
  • du arbeitest gerne im Team
  • du hast Spaß an Vernetzungsarbeit
  • du arbeitest eigenständig, zuverlässig und strukturiert

Deine Tätigkeiten beinhalten:

  • in einem wertschätzenden Umfeld die Arbeit des Referats und des AStAs unterstützen
  • sich mit den Strukturen und Verbesserungsmöglichkeiten an der CAU auseinanderzusetzen
  • Vernetzungsarbeit an der Uni und darüber hinaus
  • Planung eigener Veranstaltungen und Aktionen

Interesse?

Schicke uns einfach eine E-Mail an den AStA Vorstand mit Informationen zu deiner Person, deiner Motivation bei uns im Team mitarbeiten zu wollen und Themenschwerpunkte, an welchen du gerne arbeiten würdest.

Wir begrüßen Bewerbungen, unabhängig von Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Alter sowie sexueller Identität. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben. Wir streben in allen Beschäftigtengruppen eine chancengleiche Beteiligung von Frauen an. Daher werden Frauen im Falle einer Unterrepräsentation bei gleichwertiger Eignung vorrangig berücksichtigt.