Support your trans*friends – Sensibilisierung und Verbündetenschaft

Wann:
31. Mai 2018 um 16:00 – 19:00
2018-05-31T16:00:00+02:00
2018-05-31T19:00:00+02:00
Wo:
LMS6 - R.13
Ludewig-Meyn-Straße
24118 Kiel
Deutschland
Kontakt:
Queer | AStA CAU zu Kiel
Support your trans*friends – Sensibilisierung und Verbündetenschaft @ LMS6 - R.13 | Kiel | Schleswig-Holstein | Deutschland

Referent*innen: Kollektiv lifesabeach

Was ist der Unterschied zwischen trans*feminin, nicht-binär, genderqueer und agender? Was bedeutet eigentlich cis und was hat diese kurze Silbe mit Privilegien zu tun? Welcher Form von Diskriminierung sind Trans*personen häufig ausgesetzt? Was ist eine Pronomensrunde? Wie kann ich sie für alle Personen angenehm durchführen? Welche (geschlechtsneutralen) Pronomen gibt es? Wie kann ich üben, diese zu benutzen? Wie kann ich Ausschlüsse für Trans*leute reduzieren und mir weiter das Wissen aneignen, um Trans*personen zu unterstützen?

Dieser Workshop richtet sich in erster Linie an Cis-Personen (= Menschen, die sich mit dem bei ihrer Geburt zugewiesenen Geschlecht wohlfühlen), die bisher keine oder wenig Berührung mit dem Thema trans* hatten. In diesem Workshop wird es die Möglichkeit geben inhaltliche Fragen zu klären, die Trans*personen in ihrem Alltag oftmals viel zu oft ungewollt gestellt werden.