Radical softness – Raum für Verletzlichkeit_en

Wann:
1. Juni 2018 um 17:00 – 18:00
2018-06-01T17:00:00+02:00
2018-06-01T18:00:00+02:00
Wo:
LMS2 - R.Ü3
Ludewig-Meyn-Straße
24118 Kiel
Deutschland
Kontakt:
Queer | AStA CAU zu Kiel
Radical softness - Raum für Verletzlichkeit_en @ LMS2 - R.Ü3 | Kiel | Schleswig-Holstein | Deutschland

Referent*innen: Kollektiv lifesabeach

Inspiriert von den Ideen des_der Künstler_in und Blogger_in Lora Mathis‘ möchten wir uns mit radical softness auseinandersetzen. Wofür steht radical softness eigentlich? Was kann das Konzept für Dich persönlich bedeuten? Wie wirkt es sich in Deinem Alltag oder in Beziehungen aus, wenn Du eigene Verletzlichkeit_en mehr annimmst und auch sogenannte unangenehme Gefühle zulässt? Warum ist softness_sanftheit_weichheit eigentlich radikal? Und wie beeinflussen Geschlechterrollen und andere gesellschaftliche Machtverhältnisse unseren Zugang zu dieser?

Wir möchten den Raum für den Austausch über radical softness öffnen und uns damit beschäftigen, was wir persönlich mit diesem Konzept verbinden. Egal ob Du zum ersten Mal von radical softness hörst oder Du seit längerem darüber nachdenkst, freuen wir uns, wenn Du vorbeikommst.